Glasfaserausbau für das Gewerbegebiet Assinghausen - Geförderter Ausbau und Inbetriebnahme in 2021

29.11.2021

Banner GWG Assinghausen

Ein Glasfaseranschluss an das schnelle Internet ist für Gewerbebetriebe, insbesondere in bisher unterversorgten Gebieten, eine Grundvoraussetzung für wirtschaftliches und kundennahes Handeln. So warten die Betriebe im Gewerbegebiet Assinghausen seit mehreren Jahren auf die schnellen Datenverbindungen.

Nach mehrjähriger  Dauer (Vorbereitung in den politischen Gremien, Markterkundungs- und Interessenbekundungsverfahren, vorläufigen Förderanträgen, der Ausschreibung und den endgültigen Förderanträgen) haben die Kommunen Brilon, Eslohe, Meschede, Olsberg und Winterberg in Zusammenarbeit mit dem Hochsauerlandkreis die beantragten Fördermittel für den Breitbandausbau in Gewerbegebieten bekommen. Nach der endgültigen Bewilligung der Mittel durch den Bund und das Land NRW hat sich die Deutsche Telekom in einem europaweiten Ausschreibungsverfahren durchgesetzt und seit Mai 2021 werden alle 10 Gewerbegebiete nacheinander ausgebaut.

 
Links und weitere Informationen zu dieser Seite:
Aktiv relaxen im AquaOlsberg
Konzerthalle Olsberg