Kleiner Schritt zur neuen Normalität: Neue Öffnungszeiten in der Stadtbücherei Olsberg

20.08.2020

Olsberg. Einen kleinen Schritt in Richtung neue Normalität macht die Stadtbücherei Olsberg: Ab Dienstag, 1. September, gelten erweiterte Öffnungszeiten auf Vor-Corona-Niveau von 27 Stunden die Woche. Das geht nur dank der Disziplin aller Büchereibesucher, die sich ohne Murren und Diskussionen in Listen registrieren, die Aufenthaltsdauer auf das Nötigste beschränken, während des Aufenthalts durchgehend Mund-Nasen-Bedeckungen tragen und sich insgesamt sehr vernünftig verhalten.

Die Öffnungszeiten werden aber nicht nur erweitert: Sie werden auch verändert und da-mit besser den Bedürfnissen der Kunden angepasst. So wird künftig an allen Öffnungsta-gen der Büchereibesuch vormittags bis 12.30 statt bisher nur bis 12 Uhr möglich sein. Dafür öffnet die Bücherei donnerstags künftig erst ab 12 Uhr aber weiterhin durchgehend bis 18 Uhr. Auch die Öffnung an Freitagen schon ab 8 Uhr bleibt erhalten. So ist sichergestellt, dass den Kunden eine möglichst große Bandbreite an verschiedenen Öffnungszeiten geboten werden kann. So kann man donnerstags die Mittagspause für den Büchereibesuch oder freitags die Vorteile einer sehr frühen Öffnung vielleicht schon vor Arbeitsbeginn nutzen. Außerdem werden dienstags bis freitags die Türen wieder bis 18 Uhr offenstehen. Wer also nach der Arbeit kurz in der Bücherei vorbeischauen möchte, kann das künftig wieder tun.

Erweiterte Öffnungszeiten bedeuten aber längst noch nicht Normalbetrieb. So wird die Leihfrist von 4 Wochen für alle Medien beibehalten. „Wir möchten vermeiden, dass durch kürzere Leihfristen von zum Beispiel einer Woche - wie bisher für das Leihen von DVDs und Zeitschriften üblich – für die Kunden eine höhere Besuchsfrequenz nötig wird, um die Medien fristgerecht zurückgeben zu können. Jetzt kann jeder für sich entscheiden, wie oft er uns innerhalb der Vierwochenfrist besuchen möchte. Das entzerrt Besucherströme“, erklärt Büchereileitern Petra Böhler-Winterberg.

Auch die Aufenthaltsqualität in der Bücherei ist weiterhin eingeschränkt. Fast alle neuen Sitzmöbel wie die Ohren- und der Klangsessel oder die bequemen Sofas sind nach wie vor gesperrt. Diese Möbel lassen sich nach Gebrauch nicht desinfizieren und können deshalb vorerst nicht genutzt werden.

Eine gute Nachricht gibt es aber doch. Die neuen Kunden-PCs, die seit März nicht im Einsatz waren stehen jetzt allen, ob registrierter Kunde oder nicht, wieder zur Verfügung. Zum Schutz der Kunden wurden extra Hygieneschutzwände angeschafft, die die Arbeitsplätze voneinander und den übrigen Kunden abschirmen. Die maximale Dauer der Nutzung ist auf 30 Minuten beschränkt, für Nichtkunden ist eine Einzelregistrierung am Arbeitsplatz auf einem Formular erforderlich. Alle Arbeitsplätze und auch der Kopierer werden nach jeder Benutzung von den Büchereimitarbeiterinnen desinfiziert.

Diese neuen Öffnungszeiten der Stadtbücherei Olsberg gelten ab dem 1. September:

Dienstag 10.00 bis 12.30 Uhr und 15.00 bis 18.00 Uhr
Mittwoch 10.00 bis 12.30 Uhr und 15.00 bis 18.00 Uhr
Donnerstag 12.00 bis 18.00 Uhr
Freitag 8.00 bis 12.30 Uhr und 15.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 12.30 Uhr
Montag geschlossen

 

 

 
Aktiv relaxen im AquaOlsberg
Konzerthalle Olsberg