Olsberger Abfallkalender 2022
Mitfahrzentrale für Pendler
Online-Dienste
Newsletter abonnieren
Hochsauerland Events hochsauerland-events.de

Aktuelles aus Olsberg

 

Abfallkalender der Stadt Olsberg für 2022 zum ersten Mal digital: Termine für die eigene Anschrift herunterladen

Olsberg. Premiere bei der Stadt Olsberg: Der Abfallkalender steht ab sofort für 2022 zum ersten Mal nur in digitaler Form zur Verfügung. Alle Termine ab dem 1. Januar 2022 sind in diesem Kalender vermerkt.

Abfallkalender 2022

 

Fachwelt Olsberg sagt den geplanten Weihnachtsmarkt am letzten Adventswochenende ab

Pressetext der Fachwelt Olsberg e. V.
Olsberg, 30.11.2021
 

Medebachbrücke in Bruchhausen offiziell freigegeben

Bruchhausen. Nach nur dreieinhalb Monaten Bauzeit konnte die Medebachbrücke in der Lutterbecke offiziell freigegeben werden. Olsbergs Bürgermeister Wolfgang Fischer ließ es sich nicht nehmen, das fertige Bauwerk gemeinsam mit Ortsvorsteherin Gabi Rahmann und den örtlichen Ratsmitgliedern in Augenschein zu nehmen und quasi offiziell freizugeben.

https://www.olsberg.de/_rathaus/online_abfallkalender.php

 

2G-Regel ab sofort auch in der Stadtbücherei Olsberg

Olsberg. Ab sofort gilt in der Stadtbücherei Olsberg 2G. Zutritt haben nur Geimpfte und Genesene mit gültigem Nachweis. Die Kontrolle der Nachweise erfolgt beim Einlass. Kinder sind bis zur Vollendung des 16. Lebensjahres von der Nachweispflicht befreit. Besucherinnen und Besucher werden gebeten, beim Besuch eine medizinische Maske zu tragen und Abstand zu halten.
 

Lesestart-Sets abholen: Am 30. November startet in den Stadtbibliotheken Brilon und Olsberg die Aktion Lesestart 1-2-3

Olsberg/Brilon. Die Stadtbibliotheken in Brilon und Olsberg sind wieder Partner des bundesweiten Leseförderprogramms „Lesestart 1-2-3“. Dabei geht es um frühe Sprach- und Leseförderung für Familien mit Kindern im Alter von einem, zwei und drei Jahren. Das Programm wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und von der Stiftung Lesen durchgeführt.

 

Gemeinsam in Geschichten eingetaucht: Vorlesetag im Familienzentrum Olsberg mit drei Lesepaten

Olsberg. Kuscheln und in eine Geschichte eintauchen: Kaum ein Kind, das es nicht liebt, wenn etwas vorgelesen wird. Beim bundesweiten Vorlesetag konnten die Kleinen das so richtig genießen. Auch im Familienzentrum Olsberg, dem städtischen Kindergarten, waren drei der insgesamt neun Lesepaten zu Besuch.

 

"Gemeinsam Freude schenken": Weihnachtsbaum mit Wunschzetteln von Kindern steht in der Stadtbücherei

Olsberg. Da werden Kinderaugen leuchten: Das Familienbüro Olsberg startet in Kooperation mit dem Caritasverband Brilon und der Stadtbücherei Olsberg die Weihnachtsaktion „Gemeinsam Freude schenken“ für Kinder aus Familien, die sich zum Fest keine Geschenke leisten können. Wenn dank der Unterstützung hilfsbereiter Menschen doch noch die Bescherung für die Kinder stattfinden kann, wird die Freude umso größer sein.

 

350 Bäume verschenkt: Leckeres Obst aus dem eigenen Garten sorgt für ökologische Farbtupfer in Wohngebieten

Olsberg. In manchem Garten in der Stadt Olsberg wird künftig leckeres Obst heranreifen: 350 Obstbäume verschenkt die Stadt derzeit an ihre Bürgerinnen und Bürger. Am Freitag und Samstag wurden die ersten 240 Obstbäume, auf die sich Eigentümerinnen und Eigentümer von Wohngrundstücken im Herbst beworben hatten, ausgegeben.

 
 

Kindern ein sichereres Überqueren ermöglichen: Tempo 30 in Bruchhausen in der Straße Am Medebach

Bruchhausen. Damit Fußgänger sicherer unterwegs sein können, wird es am Montag, 29. November, Veränderungen in der Straße Am Medebach in Bruchhausen geben: Dort wird eine Tempo-30-Zone eingeführt – und damit gilt im gesamten Straßenverlauf rechts vor links.

 

Richard Müller nach über 20 Jahren als Schiedsmann verabschiedet: "Die Welt ein Stück besser gemacht"

Olsberg. 20 Jahre lang hat er Streit unter Nachbarn und Bekannten geschlichtet: Richard Müller hat sein Amt als Schiedsmann gelebt. Damit ist nun Schluss: Sein bisheriger Stellvertreter Klaus-Peter Körner wurde vom Direktor des Briloner Amtsgerichts, Hans-Werner Schwens, im Ratssaal des Rathauses der Stadt Olsberg als neuer Schiedsmann für das gesamte Stadtgebiet offiziell vereidigt. Als neuer stellvertretender Schiedsmann wurde Winfried Henke vereidigt.

 

Helmut Kreutzmann neu für SPD-Fraktion im Stadtrat

Olsberg. Helmut Kreutzmann ist neues Mitglied des Rates der Stadt Olsberg. Der Ehrenstadtbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Olsberg gehört der SPD-Fraktion an. Er wohnt in Elpe und ist 1. Bevollmächtigter der IG Metall Olsberg.

 

Gefährliche Stoffe sicher entsorgen: Am 27. November Sondermüllsammlung in den Ortsteilen

Olsberg. Gefährliche Stoffe gehören nicht in den Restmüll, sondern werden vom Schadstoffmobil eingesammelt. Dieses macht am Samstag, 27. November, in neun Olsberger Ortsteilen Station.

 

Städtebauförderung im Fokus: Ministerin Ina Scharrenbach zu Besuch in Olsberg

Olsberg. Eine große Herausforderung – die Umgestaltung und Modernisierung der Innenstadt – hat die Stadt Olsberg hinter sich. Zwei weitere liegen vor Politik, Verwaltung und Bürgerschaft: Die Folgen der Großbrände im Feuerwehrhaus des Löschzuges Bigge-Olsberg sowie im AquaOlsberg. Das wurde jetzt beim Besuch von Ina Scharrenbach, NRW-Ministerin für Heimat, Kommunales, Bauen und Gleichstellung, in Olsberg deutlich.

 

Kostenlose Grünschnittabfuhr in der Stadt Olsberg

Olsberg. Die Stadt Olsberg unterstützt mit einer separaten und kostenfreien Laub-, Baum- und Strauchschnittabfuhr alle Gartenbesitzer und Hobbygärtner im Stadtgebiet bei der umweltgerechten Beseitigung ihrer Gartenabfälle. Interessierte Bürgerinnen und Bürger, die diesen Service nutzen möchten, müssen sich zuvor per Karte oder online anmelden.

 

Dienstjubiläum im Rathaus: Seit 40 Jahren aktiv für Bürgerinnen und Bürger

Olsberg. Seit 40 Jahren im Einsatz für die Bürgerinnen und Bürger: Thomas Rösen aus Wulmeringhausen feiert am Montag, 1. November, bei der Stadt Olsberg sein 40-jähriges Jubiläum im öffentlichen Dienst.
 

Sekundarschule Olsberg-Bestwig lädt zu Informationsabend ein

Olsberg/Bestwig. Mit dem Ende dieses Schuljahres steht für die jetzigen Viertklässler der Grundschulen der Wechsel zu einer weiterführenden Schule an - und damit die Entscheidung über die zukünftige Schulform.
 

Mitgliedsurkunde im Rathaus überreicht Olsberg gehört jetzt zum Förderverein NRW-Stiftung

Olsberg: Die Stadt Olsberg ist dem Förderverein NRW-Stiftung beigetreten. Bei einem Besuch im Rathaus überreichten Dr. Gerhard Webers (Arnsberg) und Karl Peter Brendel (Marsberg) am 19. Oktober 2021 die Mitgliedsurkunde an Bürgermeister Wolfgang Fischer.

 

Aktiv für den Frieden: Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge sammelt auch in Olsberg

Olsberg. Auch in der Stadt Olsberg und ihren Ortsteilen findet in der Zeit vom 1. bis 30. November die diesjährige landesweite Haus- und Straßensammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. statt. In diesem Jahr dient die Sammlung vor allem der Pflege und  Instandhaltung von Kriegsgräberstätten im Ausland. Ebenso fließen die gesammelten Mittel in die Unterstützung von Jugend-Workcamps des Volksbundes im In- und Ausland. Weiterhin fördert der Volksbund Projekte zur Friedenserziehung in seinen Jugendbegegnungs- und Bildungsstätten. Flyer zur Sammlung liegen in den Banken und im Rathaus aus. Die Bankverbindung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. lautet: IBAN-Nr.: DE83 36040039 0132500000.

 

"Über Helden und Schurken!": Spannende Schreibwerkstatt für Kinder in der Stadtbücherei Olsberg

Olsberg. Sieben sprachbegeisterte Teilnehmerinnen zwischen 9 und 12 Jahren haben in der zweiten Herbstferienwoche in der Stadtbücherei Olsberg ihre Kreativität in einer Schreibwerkstatt mit Beatrix Schulte ausgelebt. Der Schreibkurs für Kinder stand unter dem Motto „Über Helden und Schurken!“. 

 

"Aktion Biotonne Deutschland" bundesweit im Oktober

Biotonne

Olsberg. Danke für Dein Bioabfall-Sammeln! - Mit mehr als 60 weiteren Städten, Landkreisen, dem Bundesumweltministerium, dem NABU und vielen anderen Unterstützern findet im Oktober eine bundesweite DANKE-Woche zur Biotonne statt. Denn in ganz Deutschland verdoppelte sich in den vergangenen 25 Jahren die Menge an Bioabfällen in Millionen von Biotonnen auf fünf Millionen Tonnen. Auf diese Weise entsteht aus Bioabfällen eine nährstoffreiche Komposterde.

 

Großbrand im Aqua Olsberg

Am Mittwoch, dem 13.Oktober gab es einen Großbrand im Aqua Olsberg. Auf den Tag genau 4 Wochen nach dem verheerenden Brand im Feuerwehrhaus Olsberg kam es gegen 18:30 zu einem Brand im Bereich der Saunalandschaft. Alle 89 Sauna- und Badegäste konnten mit Hilfe der gut geschulten 8 Mitarbeiter unverletzt aus dem Gebäude geführt werden. Sie wurden anschließend in der angrenzenden Ballspielhalle mit Bademänteln, Decken und Getränken vom alarmierten Rettungsdienst mit Notarzt und Einheiten des DRK aus Olsberg und Brilon versorgt. Die letzten Gäste konnten erst am späten Abend ihr persönlichen Wertsachen aus dem vom Brandrauch beaufschlagten Umkleidebereich entgegennehmen und nach Hause fahren.

 

REGIONALE 2025: Mehr Kultur von und für junge Menschen in der Region

Dritter Stern für das Projekt „YOUTH & ARTS" — Projekt für mehr Jugendkultur wird umgesetzt — Junge Leute dürfen Kultur selbst gestalten

 

"2.000 x 1.000 Euro": Neues NRW-Förderprogramm bietet Projekt-Chancen für Olsberger Vereine

Olsberg. „Gemeinschaft gestalten – engagierte Nachbarschaft leben“: Unter diesem Schwerpunktthema hat die NRW-Landesregierung das Förderprogramm „2.000 x 1.000 Euro für das Engagement“  aufgelegt. Darauf macht die Stadt Olsberg Vereine, Gruppen und Initiativen im Stadtgebiet aufmerksam.
 

B7n: Bürgerbeteiligung nimmt im Oktober wieder richtig Fahrt auf

Brilon (straßen.nrw). Politischer Begleitkreis, Dialogforum und viele Formate für alle Bürger: Die Öffentlichkeitsbeteiligung zur B7n zwischen Bestwig-Nuttlar und Brilon soll ab dem 25. Oktober 2021 wieder richtig Fahrt aufnehmen. Das teilt der Landesbetrieb Straßen.NRW mit.

 
 

Spaß am Sport schon früh fördern: Bruchhausen hat jetzt offiziell einen Bewegungskindergarten

Olsberg. Der Bewegungsparcours in der großen Turnhalle an der Schützenhalle erwies sich als Paradies für die 34 Mädchen und Jungen des Städtischen Kindergartens Bruchhausen. Schaukeln, Balancieren, Hüpfen, Klettern – die Kinder nahmen das Angebot begeistert an. Für die Einrichtung war es ein besonderer Tag – mit der offiziellen Zertifizierung zum Bewegungskindergarten. Die Bemühungen vieler Jahre wurden mit dieser Auszeichnung belohnt.

 

Für soziale Projekte: Sekundarschüler in Olsberg und Bestwig sammeln alte Handys und Tablets

Olsberg/Bestwig. An der Sekundarschule Olsberg-Bestwig stehen ab sofort Sammelbehälter für alte Handys und Tablets bereit. In Zusammenarbeit mit der Telekom hat die Schülervertretung sowohl am Hauptstandort in Olsberg als auch am Teilstandort in Bestwig vor den Lehrerzimmern Boxen aufgestellt. Dort können Schülerinnen und Schüler, aber auch Personal ihre nicht mehr benötigten Altgeräte einwerfen und so für einen guten Zweck spenden. „Zum einen werden auf diese Weise Ressourcen recycelt und so dem Kreislauf zurückgeführt, zum anderen werden durch den Erlös der Aktion soziale Projekte unterstützt - wie zum Beispiel der Natur- und Umweltschutz“, erläutert Schulleiter Michael Aufmkolk. Wenn die Boxen gefüllt sind, werden sie an die Telekom zurück geschickt.

 

In der Stadt Olsberg: Neuer "Dorffonds" soll Arbeit der Ortsvorsteher vereinfachen

Olsberg. Mit einem „Dorffonds“ will die Stadt Olsberg ab dem kommenden Jahr die Arbeit der Ortsvorsteherinnen und Ortsvorsteher für ihre Dörfer und Ortsteile unterstützen. Pro Jahr sollen ihnen jeweils 1.000 Euro für z.B. kleinere Anschaffungen zur Verfügung stehen.

 

Kommunale Sitzungen: Ab sofort gilt die "3G-Regel"

Gemeinsame Pressemitteilung der Städte Meschede und Olsberg sowie der Gemeinde Bestwig

 

Projekt für pflegende Angehörige: Kur in Olsberg könnte künftig neue Kraft geben

Olsberg. Die Pflege eines Familienangehörigen ist eine wichtige und verantwortungsvolle Aufgabe, aber auch eine dauerhafte Belastung – sowohl körperlich wie auch seelisch. Das Land NRW möchte deshalb Kur-Angebote für pflegende Angehörige ausbauen. Das NRW-Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) lotet dazu die Möglichkeiten aus. Jetzt statteten zwei Mitarbeiter der Stadt Olsberg einen Besuch ab, um erste Gespräche mit möglichen Partnereinrichtungen zu führen.

 

Stadt Olsberg mit neuem Online-Service: Kommunale Mitfahrzentrale "PENDLA" entlastet Umwelt

Olsberg. Wer gemeinsam zur Arbeits- oder Ausbildungsstelle fährt, hat stets „gute Gesellschaft“ – und tut etwas für den Klimaschutz. „Jede Fahrgemeinschaft reduziert Fahrtkosten, mindert das Verkehrsaufkommen und entlastet die Umwelt“, weiß Elmar Trippe von der Stadtverwaltung Olsberg. Deshalb bietet die Stadt Olsberg ihren Bürgerinnen und Bürgern einen neuen Online-Service an: „PENDLA“ – die „Kommunale Mitfahrzentrale für Pendler“.

 

Babycafé mit Eltern im Familienzentrum Olsberg: "Mit Spiel und Spaß durch die Bewegungslandschaft"

Olsberg. Das Babycafé im Familienzentrum Olsberg findet einmal im Monat statt und richtet sich an alle Eltern, deren Kinder zwischen 10 Monaten und 2,5 Jahre alt sind. Gemeinsam wird gesungen, gebastelt, gemalt, geturnt und vieles mehr. Eltern können dort Kontakte zu anderen Familien aufbauen. Kinder knüpfen Kontakte untereinander. Eltern spielen mit ihren Kindern und lernen dabei Spielmaterialien und Angeboten für diese Altersstufe kennen.

 

Neuer digitaler Service der Stadtbücherei Olsberg: Jahresgebühr über "Mein Olsberg" online bezahlen

Olsberg. Es ist Ferienzeit. Für viele gehört Schmökern zum Urlaub wie Butter aufs Brot. Dabei wird digitales Lesen auf E-Book-Readern immer beliebter, schließlich wiegen die kleinen Lesegeräte fast nichts. Aber was tun, wenn im Urlaub das Ausleihen neuer Bücher über die Onleihe24 plötzlich nicht mehr klappt, weil die Gültigkeit des Büchereiausweises abgelaufen ist? Für dieses Problem hat die Stadtbücherei Olsberg jetzt eine einfache Lösung. Ab sofort kann man über das Serviceportal der Stadt „Mein Olsberg“ unter https://portal.kommunale.it/olsberg/ die Gültigkeit der Büchereiausweise online verlängern und die fällige Jahresgebühr bezahlen. Egal, wo man gerade ist, sofern man Zugriff auf das Internet hat.

 

Jetzt beantragen: Fördermittel für private Maßnahmen der Denkmalpflege

Olsberg. Wer im Olsberger Stadtgebiet in diesem Jahr Baumaßnahmen zur Unterhaltung von Denkmälern durchführen möchte, kann dafür Fördergelder in Anspruch nehmen. Darüber hat die Stadtverwaltung jetzt die Mitglieder des Ausschusses Planen und Bauen informiert.

 

Bis 2030: Straßenbeleuchtung in der Stadt Olsberg soll komplett auf LED-Technik umgestellt werden

Olsberg. Bis zum Jahr 2030 könnte die Straßenbeleuchtung im Olsberger Stadtgebiet komplett auf LED-Technik umgestellt und für Smart-City-Anwendungen vorbereitet werden. Das jedenfalls sieht ein Modernisierungs- und Investitionskonzept vor, das jetzt Thema im Ausschuss Planen und Bauen war.

 

Telefonverzeichnis der Stadt Olsberg

Bitte nutzen Sie unser Telefonverzeichnis für Ihre telefonische Terminabsprache.
 
 

Verbrauchspreis für Trinkwasser 2021 stabil

Abrechnung: Niedrigere Mehrwertsteuer für komplettes Jahr 2020

Meschede/Olsberg/Bestwig. Die Kundinnen und Kunden des heimischen Trinkwasserversorgers Hochsauerlandwasser GmbH (HSW) können für das Jahr 2021 mit stabilen Preisen rechnen. Sie zahlen damit weiter den für die Kommunen Meschede, Olsberg und Bestwig einheitlichen Verbrauchstarif von 1,34 Euro brutto pro Kubikmeter Trinkwasser sowie den nach der Anzahl der Wohneinheiten gestaffelten Systempreis: Der Brutto-Systempreis für ein Gebäude mit einer Wohneinheit liegt bei 137,39 Euro; für ein Gebäude mit zwei Wohneinheiten werden 186,61 Euro fällig.

 

HSW und HE: Kontakte online oder per Telefon

Kommunalunternehmen weisen auf ihre Kundenportale hin   

Meschede/Olsberg/Bestwig. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen rund um die Corona-Pandemie schließen die Hochsauerlandwasser GmbH (HSW) und HochsauerlandEnergie GmbH (HE) bis auf Weiteres ihre Kundencenter im Bürger- und Rathaus Bestwig, in der Alten Post in Bigge sowie im Gewerbegebiet Meschede-Enste für den Besucherverkehr. Auch die technisch-betrieblichen Standorte am Bauhof in Bestwig, im Gewerbegebiet “Hohler Morgen” in Bigge und im Gewerbegebiet Meschede-Enste bleiben für Besucher geschlossen.

 

 

Convivo Park auf ehemaligem Krankenhausgelände in Olsberg: Informationen im Internet abrufbar

Olsberg. Geplant war, die Entwicklungen und Vorplanungen auf dem ehemaligen Krankenhausgrundstück und die Vorstellung des Bebauungsplanentwurfes für die Obere Sachsenecke in einer umfassenden Bürgerinformation in der Konzerthalle Olsberg vorzustellen. Doch Corona machte den Organisatoren einen Strich durch die Rechnung. Die frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung kann im geplanten Rahmen nicht stattfinden.

 

Öffentliche Bekanntmachung

Bekanntmachung über die Erhebung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit dem freiwilligen Wehrdienst

 
 

Ein integriertes kommunales Entwicklungskonzept (IKEK) für Olsberg

Logo IKEK
Olsberg. Olsberg als attraktiven Standort für Wohnen und Leben weiterentwickeln - dies ist ein wichtiger Baustein im Olsberger Strategieprozess. Dazu sucht die Stadt Olsberg nun das Gespräch mit den Expertinnen und Experten für Wohnen, Arbeiten und Leben in Olsberg und seinen Dörfern: Mit den Bürgerinnen und Bürgerinnen selbst. Im Schulterschluss mit der Einwohnerschaft wird in Olsberg ein so genanntes „Integriertes kommunales Entwicklungskonzept“ (IKEK) erarbeitet.
 
 

Strom erzeugen mit der Kraft der Sonne: "Solarpotenzialatlas" informiert Hausbesitzer

Olsberg. Energie erzeugen aus der Kraft der Sonne: Immer mehr Haushalte nutzen Photovoltaikanlagen, um auf dem eigenen Hausdach „sauberen Strom" zu produzieren. Auskunft darüber, welche Dachflächen geeignet sind, um Photovoltaik- oder Solaranlagen zu installieren, gibt der Solarpotentialatlas des Hochsauerlandkreises.

 
Aktuelle Informationen zum Corona-Virus (COVID-19)
Hinweise und Hilfestellungen für Unternehmen zur Corona-Krise
Olsberg hält zusammen
Kneipperlebnispark Olsberg
Zentrenkonzept Olsberg 2025
Integriertes kommunales Entwicklungskonzept (IKEK)

Olsberg gestaltet Zukunft
Aktuelle Informationen zum Thema Windkraft
Stiftung Wir in Olsberg



Telefon 0 29 62 - 982-414

Hochsauerlandenergie GmbH
Hochsauerlandwasser GmbH

Notrufe & Hilfsdienste
Defibrillatoren im Stadtgebiet
Ideen- und Beschwerdemanagement
Aktiv relaxen im AquaOlsberg
Konzerthalle Olsberg