Aktuelles aus Olsberg

 

Sanierungsarbeiten: Schafsbrücke über den Gierskoppbach in Olsberg zwei Wochen gesperrt

Olsberg. Die Schafsbrücke in Olsberg über den Gierskoppbach im Zuge des Wirtschaftsweges zum Ruthenberg muss ab Montag, 30. November, bis Freitag, 11. Dezember, wegen Sanierungsmaßnahmen voll gesperrt werden. Bei den Arbeiten handelt es sich um Betonsanierungsarbeiten zur langfristigen Erhaltung der Brückensubstanz.

 

Mehr Platz für Betriebe: Gewerbegebiet "Hohler Morgen" in Bigge soll erweitert werden

Olsberg. Mehr Platz für Betriebe: Das Gewerbegebiet „Auf der Heide“ im Bereich „Hohler Morgen“ in Bigge soll nach Westen in Richtung Gevelinghausen erweitert werden. Dafür muss in einem ersten Schritt der Flächennutzungsplan der Stadt Olsberg geändert werden. Die Einleitung des Änderungsverfahrens hat der Ausschuss Planen und Bauen beschlossen.

 

Kommune als "Konjunkturlokomotive": Olsbergs Haushaltsplan sieht 6,6 Millionen Euro Investitionen vor

Olsberg. „Nur wenn wir Städte und Gemeinden durch Investitionen zur Konjunkturlokomotive werden, kommen wir gut durch die Krise.“ Olsbergs Bürgermeister Wolfgang Fischer fand am Donnerstag in der Sitzung des Rates der Stadt Olsberg bei der Einbringung des Haushaltsplanentwurfes 2021 klare Worte. Der Weg sei eindeutig: „Wenn Kommunen jetzt sparen müssen, wird die Corona-Krise zur Infrastrukturkrise. Das müssen wir verhindern.“

 

Stadtbücherei Olsberg macht Weihnachtsferien: Noch bis 19. Dezember Lesefutter hamstern

Olsberg. Die Stadtbücherei Olsberg macht Ferien. In der Zeit von Dienstag, 22. Dezember 2020, bis einschließlich Montag, 4. Januar 2021, bleibt die Bücherei geschlossen.  Mit der Schließung in den Weihnachtsferien versucht die Stadtbücherei einen schwierigen Spagat. Einerseits möchte das Team in diesen unruhigen Zeiten so lange und umfassend wie möglich für die Kunden da sein. Andererseits wünscht sich der Gesetzgeber die Beschränkung persönlicher Kontakte auf ein absolutes Minimum. Durch die Schließung der Bücherei möchte das Team eine hohe Besucherfrequenz in den Tagen unmittelbar vor Weihnachten in den Büchereiräumen vermeiden und so die Kunden und Mitarbeiter bestmöglich schützen.

 

Convivo Park auf ehemaligem Krankenhausgelände in Olsberg: Informationen im Internet abrufbar

Olsberg. Geplant war, die Entwicklungen und Vorplanungen auf dem ehemaligen Krankenhausgrundstück und die Vorstellung des Bebauungsplanentwurfes für die Obere Sachsenecke in einer umfassenden Bürgerinformation in der Konzerthalle Olsberg vorzustellen. Doch Corona machte den Organisatoren einen Strich durch die Rechnung. Die frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung kann im geplanten Rahmen nicht stattfinden.

 

Telefonverzeichnis der Stadt Olsberg

Bitte nutzen Sie unser Telefonverzeichnis für Ihre telefonische Terminabsprache.
 

Gefährliche Stoffe sicher entsorgen: Am 28. November Sondermüllsammlung in den Ortsteilen

Olsberg. Gefährliche Stoffe gehören nicht in den Restmüll, sondern werden vom Schadstoffmobil eingesammelt. Dieses macht am Samstag, 28. November, in neun Olsberger Ortsteilen Station.

 
 

In eigener Sache: Stellungnahme der Stadt Olsberg

In ihrer Ausgabe vom 5. November 2020 nimmt die Lokalredaktion Brilon der „Westfalenpost“ in unsachlicher und wertender Weise Stellung zu einer Presseauskunft der Stadt Olsberg. Damit sich alle Bürgerinnen und Bürger unvoreingenommen, direkt und aus „erster Hand“ informieren können, veröffentlicht die Stadt Olsberg hier ihre Antwort, die bereits am Montag, 26. Oktober 2020, – also anderthalb Wochen vor dem Bericht der Tageszeitung „Westfalenpost“ – an die Redaktion gegangen ist:

 

Bürgermeister Wolfgang Fischer vereidigt: Stadt Olsberg mit all ihren Ortsteilen gemeinsam weiterentwickeln

Olsberg. Auf gemeinsame Anstrengungen, um die Stadt Olsberg mit all ihren Ortsteilen weiterzuentwickeln, setzt Bürgermeister Wolfgang Fischer. Dies liege ihm wie schon in den letzten elf Jahren besonders am Herzen, erklärte der alte und neue Amtsinhaber bei seiner Vereidigung am Donnerstag in der Konzerthalle. Er forderte die Ratsmitglieder aller Fraktionen auf, sich den aktuellen Herausforderungen – und damit sprach er auch die Corona-Pandemie an – gemeinsam zu stellen.

 

Kostenlose Grünschnittabfuhr in der Stadt Olsberg

Olsberg. Die Stadt Olsberg unterstützt mit einer separaten und kostenfreien Laub-, Baum- und Strauchschnittabfuhr alle Gartenbesitzer und Hobbygärtner im Stadtgebiet bei der umweltgerechten Beseitigung ihrer Gartenabfälle. Interessierte Bürgerinnen und Bürger, die diesen Service nutzen möchten, müssen sich zuvor per Karte oder online anmelden.

 

Bürgerinformation zur "Oberen Sachsenecke" abgesagt

Olsberg. Die für Dienstag, 10. November, geplante Informationsveranstaltung der Stadt Olsberg in der Konzerthalle zum Bebauungsplan Nr. 282 „Obere Sachsenecke“ muss aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklung abgesagt werden. Neben dem Bebauungsplan-Vorentwurf sollten in der Veranstaltung Informationen zum Nutzungskonzept des ehemaligen Krankenhausgrundstücks in Olsberg sowie zur Verkehrsanbindung des Quartiers gegeben werden.

 

Rathaus schränkt Zugang aufgrund Corona-Pandemie ein - Besuche nur noch mit Terminvereinbarung

Olsberg. Mit Blick auf das aktuelle Infektionsgeschehen und die weiteren Kontaktbeschränkungen setzt auch die Stadt Olsberg weitere Maßnahmen um, um die Ausbreitung des Corona-Virus möglichst einzudämmen. Besuche im Rathaus sind ab Donnerstag, 5. November, ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Das gilt dann auch für den Bürgerservice und den Sozialbereich.

 

AquaOlsberg ab Montag geschlossen

Olsberg. Das AquaOlsberg ist aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie ab Montag, 2. November, zunächst für vier Wochen bis Montag, 30. November, geschlossen.

 

Neue Telefon-Sprechstunden mit Bürgermeister Fischer

Olsberg. Seine Telefon-Sprechstunden setzt Olsbergs Bürgermeister Wolfgang Fischer fort. Damit soll in der Zeit der Corona-Pandemie, in der das Rathaus für den Besucherverkehr nur eingeschränkt geöffnet ist und zudem keine Veranstaltungen stattfinden können, den Bürgerinnen und Bürgern der „direkte Draht“ zum Stadtoberhaupt ermöglicht werden.

 

Neuer Weiterbildungsverbund "Komm aufs Land.Arzt.": Baustein für Zukunft der medizinischen Versorgung

Brilon/Olsberg. Weiterbildung ist für junge Medizinerinnen und Mediziner nicht nur ein wichtiger Baustein für die berufliche Zukunft. Sie bietet auch die Möglichkeit, Standorte kennen zu lernen, Netzwerke zu schaffen und Fuß zu fassen. Deshalb soll nun ein neuer Weiterbildungsverbund zu einem bedeutsamen Baustein werden, um die haus- und fachärztliche Versorgung im heimischen Raum auch künftig sicherzustellen.
 

Stadt Olsberg setzt Gratulationsbesuche aus

Olsberg. Mit Blick auf das veränderte Infektionsgeschehen verzichten Bürgermeister Wolfgang Fischer sowie die Ortsvorsteherinnen und Ortsvorsteher – wie bereits im Frühjahr – ab sofort wieder darauf, Alters- oder Ehejubilare persönlich zu besuchen. „Diese Maßnahme soll vor allem dem Schutz der Jubilare dienen, bei denen es sich gerade um ältere Bürgerinnen und Bürger handelt“, so Wolfgang Fischer.
 

Fahrbahnsanierung: Abschnitt der Lutterbecke gesperrt

Bruchhausen. Aufgrund einer Fahrbahnsanierung muss die Straße Lutterbecke in Bruchhausen zwischen der Hochsauerlandstraße bis zur Brücke über den Medebach voll gesperrt werden.
 

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge: Haus- und Straßensammlung findet nicht statt

Olsberg. Die diesjährige landesweite Haus- und Straßensammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. findet aufgrund der aktuellen Entwicklungen rund um das Corona-Virus nicht statt.
 

Neue Brücke in Bigger Ruhrauen offiziell eröffnet

Bigge. Sie ist nicht nur ein echter Hingucker, sondern hat sich in den ersten Wochen schon zum beliebten Anlaufpunkt entwickelt: Die neue Fußgängerbrücke in den Bigger Ruhrauen. Jetzt hat Bürgermeister Wolfgang Fischer das Bauwerk auch offiziell eröffnet – gemeinsam mit Bigges Ortsvorsteher Karl-Wilhelm „Kalli“ Fischer, Dechant Richard Steilmann und den beteiligten Firmen.

 

Gehwege von Laub freihalten

Olsberg. Das herbstlich-bunte Laub, das sich aktuell an den Bäumen färbt, freut die Betrachter. Weitaus weniger freut man sich dagegen über Laub auf den Gehwegen. Damit Anlieger im Herbst keine „böse Überraschung“ erleben, weist die Stadt Olsberg alle Grundstücksbesitzer und –besitzerinnen auf die Verpflichtung hin, Gehwege von Verschmutzungen freizuhalten.

 

Neu in Stadtbücherei Olsberg: Kontaktlose Medienrückgabe - auch außerhalb der Öffnungszeiten

Olsberg. Die Stadtbücherei Olsberg bietet ihren Kunden einen neuen Service. Ab sofort kann man entliehene Medien auch außerhalb der Öffnungszeiten zurückgeben - und zwar kontaktlos. Möglich wird dies durch die neue Medienrückgabebox, die jetzt im Vorraum von Bücherei und vhs steht und zu den kombinierten Öffnungszeiten beider Einrichtungen genutzt werden kann.

 

"WiFi4EU": Freies W-LAN in der Olsberger Innenstadt

Olsberg. Mal eben mit dem Smartphone die Angebote der Fachwelt Olsberg prüfen, eine Messenger-Nachricht schreiben oder ein Foto in den sozialen Netzwerken posten – das geht problemlos in der Olsberger Innenstadt. Seit kurzem steht Einheimischen und Gästen zwischen AquaOlsberg und der Konzerthalle leistungsfähiges „freies Internet“  zur Verfügung. Möglich macht dies das Förderprogramm „WiFi4EU“ der Europäischen Union.

 

Infektionsschutz hat Vorrang: Kein Neujahrsempfang 2021 in der Stadt Olsberg

Olsberg. Infektionsschutz und die Sicherheit von Besucherinnen und Besuchern müssen Vorrang haben: Die Stadt Olsberg wird im Januar 2021 keinen Neujahrsempfang durchführen. Das hat Bürgermeister Wolfgang Fischer entschieden.

 

Städtischer Kindergarten Wiemeringhausen freut sich über Modernisierung des Ü3-Bereichs

Wiemeringhausen. Beim 50. Geburtstag des Kindergartens im September vergangenen Jahres hatte es Olsbergs Bürgermeister Wolfgang Fischer versprochen. Jetzt freuen sich die Kinder des Städtischen Montessori-Kindergartens in Wiemeringhausen darüber, dass das Versprechen gehalten wurde: Die umfassende Modernisierung der Ü3-Räume ist abgeschlossen. Gruppenräume, Sanitäranlagen, Flur, Küche und Büro im Erdgeschoss des Gebäudes wurden im Sommer renoviert und stehen den Kindern und den Erzieherinnen in modernem Gewand zur Verfügung. Die Stadt Olsberg hat dafür insgesamt rund 190.000 Euro investiert.

 

Kindergartenjahr 2021/22: Anmeldung in städtischen Einrichtungen bis spätestens 23. November

Olsberg. Die Anmeldungen für das Kindergartenjahr 2021/2022 stehen bevor. Die städtischen Einrichtungen in der Stadt Olsberg nehmen die Anmeldung bis spätestens Montag, 23. November, entgegen. Die Zusagen für die Plätze erfolgen dann im Frühjahr 2021.

 

Saubere Gehwege: Eigentümer in der Innenstadt können neue Gebühr selbst vermeiden

Olsberg. Kommt für die Grundstückseigentümer einiger Bereiche in Olsberg und Bigge eine Gebühr für die Sommerreinigung von Gehwegen? Die Mitglieder des Olsberger Stadtrates möchten dies gerne vermeiden. Allerdings: Dafür müssten auch die Eigentümer „mitspielen“ – und die Gehwege vor ihrer Haustür wieder verstärkt „in Schuss“ halten.

 

29 Mio. Euro Privat-Investitionen in der Innenstadt

Olsberg. Eine Übersicht über Eigenanteile und Fördermittel, die bislang – unter anderem – in die Projekte des ZentrenKonzeptsOlsberg (ZKO) geflossen sind, gab Bürgermeister Wolfgang Fischer in der jüngsten Sitzung des Stadtrates. Die Zahlen beeindrucken – und das gilt insbesondere für die privaten Folgeinvestitionen, die durch die städtischen Projekte ausgelöst worden sind.

 

Umfangreiche Arbeiten zur Verkehrssicherung im gesamten Olsberger Stadtgebiet beginnen

Olsberg. Umfangreiche Arbeiten zur Verkehrssicherung stehen in der gesamten Stadt Olsberg an. 41 Bäume müssen gefällt werden, da sie marode sind oder umzustürzen drohen. Betroffen sind mehrere Standorte in Antfeld, Olsberg, Assinghausen, Wiemeringhausen, Wulmeringhausen, Brunskappel, Bruchhausen und Elleringhausen.
 

Offene Ganztagsschulen: Arbeit an Raumkonzept läuft

Olsberg. Die Arbeit an einem pädagogischen Raumkonzept für die Offenen Ganztagsschulen der Stadt Olsberg läuft. In der jüngsten Sitzung des Stadtrates informierte Bürgermeister Wolfgang Fischer über einen Zwischenstand, nachdem Experten des Büros „Schulhorizonte“ die Betreuungsmöglichkeiten in den drei städtischen Grundschulen „unter die Lupe genommen“ haben.

 

Auszeichnung für politische "Urgesteine" im Stadtrat

Olsberg. Sie vertreten Anliegen und Interessen der Bürgerinnen und Bürger und übernehmen Verantwortung für ihre Stadt: In ehrenamtlichem Engagement setzen sich die Mitglieder des Stadtrates für die Weiterentwicklung der Stadt Olsberg ein. In der letzten Ratssitzung der aktuellen Wahlperiode nutzte Bürgermeister Wolfgang Fischer die Gelegenheit, langjährigen Ratsmitgliedern ein Dankeschön für ihre Arbeit zu sagen.

 

Ergebnisse der Kommunalwahl 2020 hier online

Stadtwappen
Am Wahlsonntag können alle Interessierten die ersten Resultate der Kommunalwahlen hier abrufen.
 

Öffentliche Bekanntmachung

Bekanntmachung über die Erhebung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit dem freiwilligen Wehrdienst

 
 

Breite Zustimmung für Stadt-Haushalt 2020 in Olsberg

Olsberg. Nach einem finanziell extrem schwierigen Jahr nimmt die Stadt Olsberg erneut Kurs auf das Ziel, künftig wieder dauerhaft ausgeglichene Haushalte vorzulegen: Mit breiter Mehrheit verabschiedete der Stadtrat jetzt den städtischen Etat für das Jahr 2020. „Unterm Strich“ verbleibt im Ergebnisplan ein Überschuss von knapp 230.000 Euro.

 

Ein integriertes kommunales Entwicklungskonzept (IKEK) für Olsberg

Logo IKEK
Olsberg. Olsberg als attraktiven Standort für Wohnen und Leben weiterentwickeln - dies ist ein wichtiger Baustein im Olsberger Strategieprozess. Dazu sucht die Stadt Olsberg nun das Gespräch mit den Expertinnen und Experten für Wohnen, Arbeiten und Leben in Olsberg und seinen Dörfern: Mit den Bürgerinnen und Bürgerinnen selbst. Im Schulterschluss mit der Einwohnerschaft wird in Olsberg ein so genanntes „Integriertes kommunales Entwicklungskonzept“ (IKEK) erarbeitet.
 
 

Strom erzeugen mit der Kraft der Sonne: "Solarpotenzialatlas" informiert Hausbesitzer

Olsberg. Energie erzeugen aus der Kraft der Sonne: Immer mehr Haushalte nutzen Photovoltaikanlagen, um auf dem eigenen Hausdach „sauberen Strom" zu produzieren. Auskunft darüber, welche Dachflächen geeignet sind, um Photovoltaik- oder Solaranlagen zu installieren, gibt der Solarpotentialatlas des Hochsauerlandkreises.

 
Aktuelle Informationen zum Corona-Virus (COVID-19)
Hinweise und Hilfestellungen für Unternehmen zur Corona-Krise
Olsberg hält zusammen
Kneipperlebnispark Olsberg

Zentrenkonzept Olsberg 2025
Integriertes kommunales Entwicklungskonzept (IKEK)

Olsberg gestaltet Zukunft
Aktuelle Informationen zum Thema Windkraft
Stiftung Wir in Olsberg



Telefon 0 29 62 - 982-414

Hochsauerlandenergie GmbH

Hochsauerlandwasser GmbH

Notrufe & Hilfsdienste
Defibrillatoren im Stadtgebiet
Ideen- und Beschwerdemanagement
Aktiv relaxen im AquaOlsberg
Konzerthalle Olsberg