Förderung Energiesparsame Haushaltsgroßgeräte

Haushaltsgeräte

Etwa ein Drittel der gesamten Energiekosten eines Haushaltes macht der Strompreis aus. Hier sind es besonders die Elektrogroßgeräte, die auf Grund ihrer Funktion –kühlen oder heizen- zu einem erheblichen Anteil zu den Stromkosten beitragen.

Die Stadt Olsberg möchte mit dem Förderprogramm „Energiesparsame Haushaltsgroßgeräte“ ihren Bürgerinnen und Bürgern die Entscheidung, alte, energieintensive Haushaltsgroßgeräte zu ersetzen, erleichtern und den Einsatz umweltschonender Techniken fördern.

In seiner Sitzung am 18.05.2022 hat der Ausschuss Ordnung und Soziales dieses Förderprogramm beschlossen.

Ab dem 01.06.2022 fördert die Stadt Olsberg den Austausch mindestens 10 Jahre alter Haushaltsgroßgeräte mit einem Pauschalzuschuss von 100 € pro Altgerät.

Dieser Zuschuss für die Neuanschaffung eines energiesparsamen Gerätes und die gleichzeitige Entsorgung des entsprechenden Altgerätes kann über das Online-Formular beantragt werden.

Haushaltsgeräte im Sinne der Förderung sind Waschmaschinen, Trockner, Geschirrspülmaschinen, Kühl- und Gefriergeräte.

Im ersten Jahr werden 100 Geräte gefördert, wobei nur ein Haushaltsgroßgerät je Haushalt, entsprechend den Förderrichtlinien bezuschusst wird.

Die Förderanträge können erstmalig ab dem 01.06.2022 gestellt werden.

Die Laufzeit des Förderprogramms ist auf 4 Jahre festgesetzt.

 

Bei Rückfragen zum Förderprogramm steht Ihnen Herr Trippe (klimaschutz@olsberg.de) oder 02962/982275 gerne zur Verfügung.

 
Downloads zu dieser Seite:
Förderrichtlinien
[pdf, 150,22 Kilobyte]
Notrufe & Hilfsdienste
Online-Dienste
Ideen- und Beschwerdemanagement
Öffnungszeiten