Aktuelles aus Olsberg

Aktuelles aus Olsberg

 

Windkraft: Kein Einvernehmen zu Anträgen im Bereich "Mannstein"

Olsberg. Keine Zustimmung zu Anträgen auf  Windkraft-Nutzung im Bereich „Mannstein“ bei Elpe: Wie bereits bei vergleichbaren Vorhaben nördlich von Antfeld versagte der Ausschuss Planen und Bauen in  seiner jüngsten Sitzung am Dienstag, 24. Mai, das so genannte „gemeindliche Einvernehmen“ zu Plänen von privaten Investoren, am Mannstein insgesamt acht Windräder zu errichten.

 

Sichere Mobilität für Jugendliche: Olsberg denkt über Alternativen zum Nachtbus nach

Olsberg. Sichere und bezahlbare Mobilität für junge Menschen in den Nachtstunden und am Wochenende - davon profitieren Jugendliche und Kommunen gleichermaßen. Welche Angebote es künftig in der Stadt Olsberg geben soll, war jetzt Thema in der Sitzung des Ausschusses Ordnung und Soziales. Alle Fraktionen gaben dabei ein eindeutiges Bekenntnis ab, dass es in Olsberg auch künftig solche Angebote geben soll.

 

Initiative Ortskern Olsberg

Die Initiative Ortskern Olsberg (IOO) hat jetzt ihre Arbeit aufgenommen. Ergänzend zu den großen baulichen Maßnahmen haben interessierte Bürgerinnen und Bürger hier eine Möglichkeit, sich ganz konkret einzubringen und ihre Projektidee für den Ortskern zu realisieren.
 

Neue Tagesmütter schlossen Ausbildung erfolgreich ab

Tagesmütter
Olsberg. Neun neue Tagesmütter wurden in Kooperation mit der Volkshochschule und dem Städtischen Familienzentrum Olsberg ausgebildet. Zunächst fand im Familienzentrum ein Grundkurs ab September 2015 statt, ab Januar 2016 bis April 2016 hatten die angehenden Tagesmütter weitere Möglichkeiten, einen Aufbaukurs anzuschließen.
 

Ampel am Markt wegen aktueller Bauarbeiten umgeschaltet

Olsberg. Wegen der aktuellen Baumaßnahme wurde die Ampel am Markt in Olsberg in ein Standardprogramm umgeschaltet. Eine gänzliche Abschaltung ist nicht möglich, da dem Fußgänger weiterhin eine sichere Querung ermöglicht werden muss. Lange wird diese Phase nicht andauern: Der Baustellenverkehr wird mit Beginn der Bauarbeiten am Kreisverkehr am 7. Juni sowieso durch eine Baustellenampel neu gesteuert.

Die Stadt Olsberg bittet um Verständnis für die Verkehrsbeeinträchtigung während dieser Übergangsphase.

 

Fußgängerbrücke in Steinhelle wird wieder freigegeben

Olsberg. Am „Zentrum Holz“ geht es künftig wieder „über die Ruhr“: Die Reparaturarbeiten an der dortigen Fußgängerbrücke in Steinhelle sind beendet. Pünktlich vor dem Pfingstfest gibt die Stadt Olsberg die Brücke am Freitag, 13. Mai, wieder frei. Damit ist der beliebte Kneippwanderweg auch wieder in vollem Umfang nutzbar. Im Frühjahr war die Brückenkonstruktion durch Gegenstände, die bei einem Hochwasser angeschwemmt worden, beschädigt worden.

 

Umfrage bei Vereinen: Bürgerstiftung will Ehrenamt vor Ort unterstützen

Olsberg.  Egal ob Sport, Kultur, Soziales oder Freizeit: Ehrenamtliches Engagement gibt einer Kommune Profil und sorgt dafür, dass vieles möglich ist, was die „öffentliche Hand“ oder kommerzielle Anbieter allein nicht leisten können - auch in Olsberg. Allerdings: Wie überall wird es zunehmend schwieriger, in der traditionellen Vereinsarbeit Menschen zu gewinnen, die sich engagieren. Grund genug für die Bürgerstiftung „Wir in Olsberg“, hier gegenzusteuern.

 

Kanalbau schont Geldbeutel - und Nerven HSW setzt in Olsberg modernes Liner-Verfahren ein

Presseinformation der Hochsauerlandwasser

Olsberg. Die Olsberger Innenstadt macht sich zurzeit „fit für die Zukunft“ - und das nicht nur „überirdisch“. Vom Olsberger Markt bis zur Ruhr wurde jetzt in vier Meter Tiefe in der Ruhrstraße ein Niederschlagswasserkanal erneuert. Weil die Hochsauerlandwasser GmbH (HSW) als Betriebsführerin des Abwasserwerks der Stadt Olsberg dabei das moderne Liner-Verfahren angewandt hat, konnten Zeit und Kosten gespart werden - und geschont  wurden auch die Nerven von Kunden und Einzelhändlern am Markt und in der Ruhrstraße.

 

 

Bald geht es "rund" am Markt: Arbeiten für Kreisverkehr starten im Juni

Kreisverkehr Markt

Olsberg. Bald geht es „rund“ am Olsberger Markt - und das im wahrsten Sinn des Wortes: Dann starten die Umbauarbeiten der Kreuzung im Schnittpunkt von Ruhr-, Bahnhof- und Carls-Aue-Straße zum modernen Kreisverkehr. Noch vor dem Winter wird der Verkehr im „Herzen Olsbergs“ deutlich flüssiger laufen können, als das jetzt der Fall ist.

 

Girls' Day im Olsberger Rathaus

Girls Day
Olsberg. Einen Schnuppertag bei der Stadt Olsberg erlebte Julia Sippel beim bundesweiten Girls‘ Day, dem Mädchen-Zukunftstag. Einen Tag lang erhielt die Sekundarschülerin einen Einblick in die Arbeit im Rathaus und beim Bauhof.
 

15 Stolpersteine in Olsberg und Bigge erinnern an jüdische Familien

Verlegung der Stolpersteine durch Gunter Demnig
Olsberg. Drei Stolpersteine erinnern künftig an die jüdische Familie Schild in Olsberg: Künstler Gunter Demnig verlegte die Steine am Mittwoch vor dem Haus Sachsenecke 6, dem letzten Wohnort der Familie in der Stadt Olsberg. Hans Walther Schild flüchtete 1936 nach Südafrika, Elly und Max Schild 1938 nach London.
 

Jetzt anmelden: Ferienfreizeit sorgt für die 'schönsten Wochen des Jahres'

Olsberg. Langeweile während der Sommerferien? Nicht in der Stadt Olsberg! - Damit die „schönsten Wochen des Jahres“ ihrem Namen alle Ehre machen, bieten das Familienzentrum der Stadt Olsberg und die Jugendhilfe Olsberg wieder für alle Grundschulkinder im Alter von sechs bis zehn Jahren die beliebten Ferienfreizeiten an.
 

Windkraft-Nutzung: Stadt Olsberg wird eigenes Planverfahren aufnehmen

Olsberg. Die Stadt Olsberg will ihre eigenen Planungen zur Windkraft-Nutzung im Stadtgebiet vorantreiben: Der Stadtrat hat die Verwaltung beauftragt, einen Vorentwurf erarbeiten zu lassen, auf dessen Basis dann ein so genannter sachlicher Teilflächennutzungsplan  „Windenergie“ aufgestellt werden kann. In einem solchen Planwerk würde dann geregelt, auf welchen Flächen des Stadtgebietes eine Windkraft-Nutzung ausgeschlossen ist  - also eine „Negativplanung“. Übrig bleiben Gebiete, in denen künftig Windräder grundsätzlich denkbar sind.

 

Mehr Lebensqualität für ältere Menschen in Olsberg

Projekt „BoDO“: Workshops im März in drei Pilotorten

Presseinformation Josefsheim Bigge vom 1. März 2016

Zu Hause alt werden – das ist der Wunsch der meisten Menschen in unserer immer älter werdenden Gesellschaft. Doch um dem gerecht zu werden, fehlen Dienstleistungen und Unterstützungsangebote. Mehr ältere, pflege- und unterstützungsbedürftige Menschen könnten zu Hause wohnen, wenn ausreichende Angebote vorhanden wären, die sich an den Bedürfnissen der Menschen orientieren.

 

 

Öffentliche Bekanntmachung über Melderegisterauskünfte

Bekanntmachung über Melderegisterauskünfte in besonderen Fällen,

über Datenübermittlungen an öffentlich-rechtliche Religionsgesellschaften und

über Regelmäßige Datenübermittlungen (Bundesmeldegesetz (BMG) vom 03.05.2013, zuletzt geändert durch Gesetz vom 20.10.2015 (BGBl. I S. 1722))
 

Grünflächen könnten zum Erlebnispark werden - "eine Riesen-Chance für Olsberg"

Erlebnispark

Olsberg. Olsberg erleben - mit Wasser, Bewegung, Gesundheit und jeder Menge Wohlbefinden: Dies soll ein neues Projekt möglich machen, das die Stadt Olsberg zurzeit untersucht. Im Mittelpunkt steht - zeitgemäß interpretiert - die Lehre des legendären „Gesundheitspfarrers“ Sebastian Kneipp: Die innerstädtischen Grünanlagen sollen zum attraktiven „Kneipp-Erlebnispark Olsberg“ verbunden und umgestaltet werden.

 
 

Mitwirkungspflicht des Wohnungsgebers ab dem 01.11.2015

Wichtige Info des Bürgerservice der Stadt Olsberg!

Ab dem 01.11.2015 wird das neue Bundesmeldegesetz eingeführt und damit auch die Mitwirkungspflicht des Wohnungsgebers. Ab  diesem Tag ist der Wohnungsgeber bzw. Wohnungseigentümer bei der Anmeldung oder Ummeldung wieder mitwirkungspflichtig.
 

Olsberg in Zahlen: Auszubildende erstellen erstes Statistisches Jahrbuch

Olsberg. Die Stadt Olsberg auf eine neue Weise kennenlernen - das können Interessierte mit dem ersten Statistischen Jahrbuch. Die Auszubildenden der Stadtverwaltung haben auf 70 Seiten viele Zahlen verarbeitet und in eine Vielzahl von Grafiken umgesetzt. Dabei kam auch Überraschendes zutage. Ein Beispiel: Den größten Anteil an der Fläche des gesamten Stadtgebietes hat nicht etwa Olsberg oder Bigge, sondern Antfeld. Aber auch viele andere Informationen über die Stadt vermittelt das Jahrbuch. Die Palette reicht von Einwohnerzahlen bis zur Entwicklung der Zahl der Gewerbebetriebe, von Arbeitslosen-Statistik bis zu Partnerstädten.

 
 

Bekanntmachung über die Erhebung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit dem freiwilligen Wehrdienst

Bekanntmachung über die Erhebung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit dem freiwilligen Wehrdienst (§ 18 Abs. 7 Melderechtsrahmengesetz -MRRG- in der Fassung der Bekanntmachung vom 19.04.2002, zuletzt geändert durch Gesetz vom 28.04.2011 -BGBl. I S. 678-)

 

Die Neubürgerbroschüre der Stadt Olsberg

Die neue Broschüre "Olsberg - hier leb' ich gern!" ist da! Darin finden Sie viele Informationen über die Stadt Olsberg - von Familienfreundlichkeit bis zu Bildungangeboten, von Gesundheit bis zu Online-Aktivitäten. In einem großen Serviceteil erfahren Sie nicht nur, wer im Rathaus wofür Ansprechpartner ist, sondern auch eine Menge über Vereine und Institutionen. Die gedruckten Exemplare wurden gestern an die Haushalte in der Stadt Olsberg verteilt. Eine ständig aktualisierte Online-Version zum Blättern finden Sie hier: http://bit.ly/1oAEzp3

 

Sanierung der Beleuchtungssysteme

Logo Klimaschutzinitiative
Grundschule Olsberg
Rathaus
Feuerwehrgerätehaus Bigge-Olsberg
 

Service rund um Trinkwasser und Energie

Eröffnung HSE

HSW und HE eröffnen neues Kundenservicebüro in Olsberg

Olsberg. Neues Leben in der „Alten Post": Die beiden Kommunalunternehmen Hochsauerlandwasser GmbH (HSW) und HochsauerlandEnergie GmbH (HE) haben jetzt am Bigger Platz ein gemeinsames Kundenservicebüro eröffnet. Von montags bis freitags gibt es hier ab sofort kompetente Beratung und Service rund um die Themen Energie und Trinkwasser.

 

Strom erzeugen mit der Kraft der Sonne: "Solarpotenzialatlas" informiert Hausbesitzer

Olsberg. Energie erzeugen aus der Kraft der Sonne: Immer mehr Haushalte nutzen Photovoltaikanlagen, um auf dem eigenen Hausdach „sauberen Strom" zu produzieren. Auskunft darüber, welche Dachflächen geeignet sind, um Photovoltaik- oder Solaranlagen zu installieren, gibt der Solarpotentialatlas des Hochsauerlandkreises.

 

"NRW ohne Barrieren": Menschen mit Behinderung sind in Olsberg willkommen

Barrierefreiheit Signet

Olsberg. Eine Stufe vor einer Tür kann zum unüberwindbaren Hindernis werden, ein Gang in einem Geschäft zum „Engpass" - für Nutzer von Rollstuhl oder Rollator ist vieles ein Problem, was für Menschen ohne Behinderung oder Handicap eine Selbstverständlichkeit ist. „Deshalb ist es enorm wichtig, dass solche Blickwinkel in einer Stadt mit eingebracht werden", meint Bürgermeister Wolfgang Fischer. In Olsberg haben Menschen mit Behinderung oder Mobilitätseinschränkung ab sofort „im Blick", wo sie optimale Standards für Einkauf, Besuch oder Visite vorfinden: Die Behinderten-Interessen-Vertretung (BIV) in der Stadt Olsberg hat an zwölf Geschäfte und Einrichtungen in Olsberg das Qualitätssiegel „Nordrhein-Westfalen ohne Barrieren" verliehen.

 

Dichtheitsprüfung: Antworten auf viele Fragen

Gemeinsame Internet-Plattform informiert Bürgerinnen und Bürger

Arnsberg/Bestwig/Brilon/Eslohe/Hallenberg/Marsberg/Medebach/
Meschede/
Olsberg/Schmallenberg/Sundern/Winterberg.

Von einer funktionierenden privaten Abwasserleitung profitieren alle - die Umwelt, aber auch die Grundstücksbesitzer. Denn schließlich kann durch defekte oder verstopfte Rohre Rückstau und damit „Überschwemmung" im Gebäude drohen. Das Land NRW stellt zurzeit alle Grundstückseigentümer vor die Frage, ob ihr Hausanschluss „dicht" ist - auch im Hochsauerlandkreis. Denn das Landeswassergesetz NRW sieht vor, dass in den nächsten Jahren alle privaten Abwasserleitungen auf Dichtheit überprüft werden müssen.

 
Olsberg gestaltet Zukunft
Aktuelle Informationen zum Thema Windkraft
Stiftung Wir in Olsberg

Hochsauerlandenergie GmbH

Hochsauerlandwasser GmbH

Notrufe & Hilfsdienste
Defibrillatoren im Stadtgebiet
Ideen- und Beschwerdemanagement
Veranstaltungskalender
Webcam
Aktiv relaxen im AquaOlsberg
Konzerthalle Olsberg
Das Wetter in Olsberg

Sonnenaufgang:05:21 Uhr
Sonnenuntergang:21:29 Uhr