Kinderreisepass

Jedes Kind deutscher Staatsangehörigkeit kann bis zum 12. Lebensjahr einen Kinderreisepass erhalten.

Seit dem 01.11.2005 werden diese Kinderreisepässe generell nur noch mit Lichtbild ausgestellt. Eine Altersbegrenzung ist nicht mehr vorgesehen. Die Ausstellung der bisherigen Kinderausweise ist nicht mehr möglich.

Achtung: Alle bisherigen Kinderreisepässe, die bis zum 16. Lebensjahr ausgestellt sind, verlieren nicht ihre Gültigkeit. 

Bearbeitungsdauer
Wenn die Unterlagen bei Ihrem Besuch im Bürgerservice vollständig vorliegen, stellen wir Ihnen den Kinderreisepass sofort aus.

Gültigkeit:
6 Jahre, längestens bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres

Kosten

13 €, Verlängerung 6 €

Notwendige Unterlagen

  • Ein aktuelles Lichtbild gemäß den Anforderungen der neuen Fotomustertafel Für die Kinder gelten die neuen Fotorichtlinien, mit Ausnahme der Anforderung zum Format und zum Gesichtsausdruck.
  • Geburts- oder Abstammungsurkunde bzw. bisheringen Kinderausweis mitbringen
  • Einverständniserklärung des nicht vorsprechenden Elternteils
  • bei geschiedenen Eheleuten Nachweis über das alleinige Sorgerecht

Persönliche Vorsprache des Kindes ab dem zehnten Lebensjahr erforderlich (Unterschriftspflicht)

 

Weitergehende Informationen erhalten Sie auch auf folgenden Seiten:

www.bundesdruckerei.de

www.auswaertiges-amt.de (Einreisebestimmungen)

www.bmi.bund.de


Formulare und Informationen zu diesem Produkt: 


Zuständige Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner:

Baybure, Ilona


Klauke, Shari


Hansmeier, Silvia


Kaiser, Elena


Notrufe & Hilfsdienste
Online-Dienste
Ideen- und Beschwerdemanagement
Öffnungszeiten