Gewerbeanzeigen

Gewerbeanzeigen

Wer einen selbständigen Betrieb, eine Zweigniederlassung oder eine unselbständige Zweigstelle anfängt, muss dies anzeigen. Daneben besteht auch eine Anzeigenpflicht bei der Verlegung des Betriebes, beim Wechsel des Betriebsgegenstandes, bei der Ausdehnung des Betriebsgeländes und bei der Aufgabe des Betriebes.

Die Gewerbeanzeige muss auf dem amtlichen Vordruck erfolgen. Es ist wichtig, dass dieser vollständig ausgefüllt und eigenhändig unterschrieben ist.

Bei Handwerksbetrieben ist die Eintragung in die Handwerksrolle bei der

Handwerkskammer in Arnsberg, Postfach 52 62, 59802 Arnsberg

erforderlich.

 

Kosten

Die Verwaltungsgebühren betragen je Anzeige 20 Euro.

Notwendige Unterlagen

  • Personalausweis
  • Bei erlaubnispflichtigen Gewerben (z. B. bei Gaststätten, Maklern, Taxenunternehmen, Kliniken) bitte die gewerberechtliche Erlaubnis mitbringen.



Zuständige Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner:

Baybure, Ilona


Westphal, Anja


Klauke, Shari


Hansmeier, Silvia


Notrufe & Hilfsdienste
Online-Dienste
Ideen- und Beschwerdemanagement
Öffnungszeiten