Rundfunk- und Fernsehgebühren - Befreiung von der Gebührenpflicht

Rundfunk- und Fernsehgebühren - Befreiung von der Gebührenpflicht

Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie auf Antrag von der Rundfunk- und Fernsehgebühr befreit werden oder einen Antrag auf einen Telekom Sozialtarif stellen.

Detaillierte Einzelheiten zur GEZ-Befreiung erhalten Sie unter http://www.gez.de/ und zum Telekom Sozialtarif unter http://www.telekom.de/

Den Antrag auf die Befreiung von der Rundfunk- und Fernsehgebühr erhalten Sie in den Bürgerservice oder über http://www.gez.de/downloads/Antrag_Befreiung_200703.pdf bei der GEZ.

Der ausgefüllte Antrag, versehen mit den erforderlichen Nachweisen ( z.B. vollständiger ALG II - Bescheid, Schwerbehindertenausweis) kann im Bürgerbüro zur Weiterleitung abgegeben werden. 

Rechtsgrundlagen

8. Rundfunkgebührenstaatsvertrag


Zuständige Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner:

Baybure, Ilona


Körner, Mareike


Westphal, Anja


Mettner, Anja


Feldberg, Mareike

Fachbereich 2: Bürgerservice, öffentliche Ordnung, Soziales
Tel.: 02962 / 982 233 (Bürgerservice) oder 237 (Standesamt)
E-Mail: mareike.feldberg@olsberg.de