Soziale Grundsicherung nach dem SGB XII

Soziale Grundsicherung nach dem SGB XII

Ihre Ansprechpartner im Rathaus

Anja Mettner, Buchstaben A - Q

Angelika Hillebrandt, Buchstaben R - Z

 
Gewährung von Hilfe zum Lebensunterhalt (Sozialhilfe) oder Grundsicherung im Alter und bei dauerhafter Erwerbsminderung

 Besondere Voraussetzungen:
  • Der Antragsteller ist in Olsberg gemeldet und/oder hält sich in Olsberg auf.
  • Das Einkommen / Vermögen ist geringer als der Bedarf.

Besonderheiten:

  • Sozialhilfe ist ab dem Tage zu bewilligen, an dem dem Träger der Sozialhilfe bekannt wird, dass ein Anspruch bestehen könnte.
  • Die Gewährung von Grundsicherung bedarf eines entsprechenden Antrages. Antragsformulare erhalten Sie bei den zuständigen Ansprechpartnerinnen.

Notwendige Unterlagen

  • Personalausweis
  • Vollmacht (bei Antragstellung für Dritte)
  • Name, Geburtsdatum und Anschrift Unterhaltspflichtiger (Eltern, Kinder)
  • Schwerbehindertenausweis oder Feststellungsbescheid
  • Mietvertrag und Mietbescheinigung
  • Jahresendabrechnung bezüglich Heiz- und Nebenkosten
  • Bankverbindung
  • Vermögensnachweise (Sparbücher, Grundstückskaufverträge, Grundbuchauszüge, Beleihungsnachweise, Kraftfahrzeugschein)
  • Einkommensnachweise (Rentenbescheid, Lohnbescheinigung, Wohngeldbescheid)
  • Unterlagen über evtl. absetzbare Ausgaben: Nachweis über zu zahlende Versicherungsbeiträge, Gewerkschaftsbeiträge, Fahrtkosten zur Arbeitsstätte, besondere finanzielle Belastungen oder Verpflichtungen

Die Anforderung weiterer Unterlagen behält sich der Fachbereich Bürgerservice, öffentliche Ordnung, Soziales vor.

Rechtsgrundlagen

Sozialgesetzbuch Zwölftes Buch (SGB XII)


Zuständige Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner:

Hillebrandt, Angelika


Mettner, Anja


Notrufe & Hilfsdienste
Online-Dienste
Ideen- und Beschwerdemanagement
Öffnungszeiten