Grundstücksangelegenheiten

Grundstücksangelegenheiten

Unter dem Begriff "Grundstücke" ist allgemein das städtische unbebaute Grundvermögen erfasst, das nicht wie z. B. Baugrundstücke, Grünanlagen, Waldflächen gesonderten Dienstleistungen bzw. Lebenslagen zugeordnet ist. Insbesondere zählen zu den Grundstücksangelegenheiten:

  • An- und Verkauf sowie Tausch von Grundstücken
  • Verpachtung von Grundstücken einschließlich Gestattungen
  • Wegeeinziehungen
  • Bewirtschaftung und Unterhaltung der Grundstücke
  • Erwerb von Bauerwartungsland und Entwicklung von Wohnbau- und Gewerbegrundstücken
  • Verkauf von Wohnbau- und Gewerbegrundstücken
  • Lotsenfunktion für Investoren und Zusammenarbeit mit Projektentwicklern
 
Links und weitere Informationen zu dieser Seite:

Zuständige Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner:

Tüllmann, Angelika


Vogel, Daniela


Caspari, Timo


Rösen, Thomas


Notrufe & Hilfsdienste
Online-Dienste
Ideen- und Beschwerdemanagement
Öffnungszeiten